DIALOG UND LERNEN ERMÖGLICHEN

Die Schweizer Digitaltage 2022 bieten der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit zum Austausch, zur Diskussion und Zugang zu zahlreichenVeranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung. Während sieben Wochen, vom 5. September bis zum 23. Oktober, tourt digitalswitzerland gemeinsam mit ihren Partnern quer durch die Schweiz mit einer Reihe von lokalen Digitaltagen in sieben Regionen. Erlebe die digitale Zukunft in unseren Bubbles, einem einzigartigen Rahmen in einer Stadt in Deiner Nähe, oder besuche eine der Online-Veranstaltungen.

slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

7

Wochen

7

Regionen

19

Lokale Seiten

200+

Veranstaltungen

300+

Speakers

Regionen und Veranstaltungen

  • Hauptstadtregion
  • Nordwestschweiz
  • Zürich
  • Romandie
  • Tessin
  • Ostschweiz
  • Zentralschweiz
Region Ostschweiz Tessin Romandie Bern Nordwestschweiz Zürich Zentralschweiz
Bern
Zürich
Biel
Basel
Genf
Lausanne
Lugano
St. Gallen
Vaduz
Thun
Aarau
Solothurn
Winterthur
Schaffhausen
Luzern
Einsiedeln
Bellinzona
Risch-Rotkreuz
Liestal
Neuchâtel
22.09.2022 Winterthur
digitalswitzerland
Swiss Digital Day - Winterthur
Swiss Digital Day - Winterthur
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
21.09.2022 Schaffhausen
digitalswitzerland
Swiss Digital Day - Schaffhausen
Swiss Digital Day - Schaffhausen
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
20.09.2022 Zürich
digitalswitzerland
Swiss Digital Day - Zurich
Swiss Digital Day - Zurich
Join us in our bubbles, a unique setting coming near you
20.09.2022 Zürich
Stadt Zürich
Wie sauber ist unsere Luft? - So misst die Stadt mit Sensoren die Luftqualität
Wie sauber ist unsere Luft? - So misst die Stadt mit Sensoren die Luftqualität
Ein Live-Experiment über die Luftverschmutzung durch Feinstaub in Zürich
20.09.2022 Zürich
Stadt Zürich
HoloPlanning – Mit Augmented Reality digital die Stadt der Zukunft planen
HoloPlanning – Mit Augmented Reality digital die Stadt der Zukunft planen
Geplante Projekte werden mit Augmented Reality sichtbar gemacht
16.09. - 17.09.2022 Brugg
Kanton Aargau
Energy Data Hackdays
Energy Data Hackdays
Arbeite zusammen mit anderen an Lösungen zum Thema Energie.

HAUPTFORMATE

herHACK / Greentech / Nextgen

Unsere drei Hauptformate befassen sich mit wichtigen aktuellen Herausforderungen, mit denen die Schweiz konfrontiert ist: Der herHACK widmet sich mit der Förderung von Frauen in technischen Berufen. Beim GreenTech Startup Battle dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Die “NextGen Future Skills Labs” befassen sich mit jüngeren Generation und ihren Zukunftskompetenzen. Diese drei Formate finden in der ganzen Schweiz statt.

DAS ERWARTET SIE AN DEN SCHWEIZER DIGITALTAGE 2022

UMFRAGE: WAS WÜNSCHT DU DIR VON DER DIGITALEN ZUKUNFT?

Unsere Speaker

Jessica Hofmann

GreenFuelHub & Innosuisse

Founder and Expert for Alternative Marine Fuels

Jessica Hofmann

GreenFuelHub & Innosuisse

Founder and Expert for Alternative Marine Fuels

Chiara Antonietti

Swiss Federal University for Vocational Education and Training (SFUVET)

Junior Researcher

Chiara Antonietti

Swiss Federal University for Vocational Education and Training (SFUVET)

Junior Researcher

Chiara Antonietti has a degree in Psychology and is currently a PhD student at the Institute of Education Sciences at the University of Zurich. She works as a junior researcher at the Swiss Federal Institute for Vocational Education and Training. Her activities focus on digital transformation in schools and the use of technology in learning processes.

Pierre Alain Schnegg

Kanton Bern

Regierungsrat

Pierre Alain Schnegg

Kanton Bern

Regierungsrat

Bereits während seines Studiums gründete Pierre Alain Schnegg ein Unternehmen. Als Ingenieur FHS gründete er 1987 eine zweite Firma im Informatikbereich. Von anfänglich 4 Personen im Jahr 1987 wuchs das Unternehmen stetig und beschäftigte im Jahr 2014 145 Mitarbeitende. 2004 verlieh ihm Ernst&Young den Preis «Entrepreneur of the Year». 2006 schloss Pierre Alain Schnegg eine zusätzliche Ausbildung an der Universität Genf mit einem Master of Business Administration ab. Von 2014 – 2016 war Pierre Alain Schnegg Mitglied des Bernischen Grossen Rates. Regierungsrat Pierre Alain Schnegg ist seit 1. Juli 2016 Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektor des Kantons Bern.

Matthias Tobler

Urbane Dörfer

Unternehmer, Ecosystem & Community Builder

Matthias Tobler

Urbane Dörfer

Unternehmer, Ecosystem & Community Builder

Matthias Tobler ist Mehrfachgründer von Impact-Unternehmungen und hat in Bern den "Effinger - Kaffeebar und Coworking Space" mitgegründet. Seine Leidenschaft gehört der Cokreation zukunftsweisender Städte. Als Mitgründer der Wohnbaugenossenschaft Urbane Dörfer sowie der Firma Urbane Reformer*innen initiiert resp. begleitet er partizipative Areal- und Quartierentwicklungen.

Aron Heynen

Sitewerk AG

CEO & Founder

Aron Heynen

Sitewerk AG

CEO & Founder

Lukas Krienbuehl

Innosuisse

Co-responsable de la communication

Lukas Krienbuehl

Innosuisse

Co-responsable de la communication

Lukas Krienbuehl is a communication expert and passionate about innovation, technology and political processes. He is currently Co-Head of communications at Innosuisse – the Swiss Innovation Agency which supports and funds science-based innovation in Switzerland. Previously, he worked in the innovation department of Swiss Post in Bern. After completing his studies in international relations in Geneva and Dublin, he worked in international cooperation for several years.

Isabelle Jacobi

«Bund»

Chefredaktorin

Isabelle Jacobi

«Bund»

Chefredaktorin

Isabelle Jacobi ist seit Juli 2022 Chefredaktorin des «Bund». Vorher berichtete sie als US-Korrespondentin von Radio SRF aus Washington. Von 2012 bis 2017 leitete sie die SRF-Nachrichtensendung «Echo der Zeit». Sie begann ihre journalistische Laufbahn 1999 als Kulturredaktorin bei SRF 2 Kultur. Sie studierte in Los Angeles (Kommunikation) und New York (Business) und verfügt über einen Master-Abschluss der Universität Bern (Anglistik, Schweizer Geschichte und Theaterwissenschaft).

Gabriel Hofmann

Zentrum für Demokratie Aarau

Hilfsassistent

Gabriel Hofmann

Zentrum für Demokratie Aarau

Hilfsassistent

Gabriel Hofmann ist wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA) der Universität Zürich. Er studiert Politikwissenschaft mit Fokus Schweizer Politik am Institut für Politikwissenschaft Zürich, wo er auch wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Policy Analyse & Evaluation war. Während seinem Studium hat er sich intensiv mit Bürgerkompetenzen und Entscheidungsprozessen auseinandergesetzt.

Roberto Capone

Kanton Bern

Leiter Geschäftsstelle Digitale Verwaltung

Roberto Capone

Kanton Bern

Leiter Geschäftsstelle Digitale Verwaltung

Roberto Capone ist Wirtschaftsinformatiker und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Digitalisierung von Prozessen und der digitalen Transformation. Seine Erfahrungen sammelte er bei diversen Schweizer Krankenversicherern und bei einem führenden Schweizer Finanzinstitut. Seit dem 1. Mai 2020 leitet er die Geschäftsstelle Digitale Verwaltung des Kantons Bern. Die Geschäfts-stelle steuert und koordiniert die gesamtkantonale Umsetzung der Strategie Digitale Verwaltung des Kantons Bern im Auftrag des Regierungsrates.

Joffrey Rausenberger

1to1PROGRESS

Account Manager

Joffrey Rausenberger

1to1PROGRESS

Account Manager

Joffrey est account manager chez 1to1PROGRESS, organisme spécialisé dans la formation linguistique. Il assure le suivi des formations linguistiques des clients et les conseille sur la stratégie à adopter et les actions à mettre en place.

Haupt­veran­stalter

Hauptpartner