DIALOG UND LERNEN ERMÖGLICHEN

Die Schweizer Digitaltage 2022 haben bieten der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit zum Austausch , zur Diskussion und Zugang zu zahlreichen Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung geboten. Während sieben Wochen, vom 5. September bis zum 23. Oktober, tourte digitalswitzerland gemeinsam mit ihren Partnern quer durch die Schweiz mit einer Reihe von lokalen Digitaltagen in sieben Regionen.  Die Schweizer Bevölkerung besuchte uns in unseren einzigartigen Bubbles oder nahm an einem der Online-Events teil, und erlebte die digitale Zukunft, oder schuf mit Hilfe von fortschrittlicher künstlicher Intelligenz tausende von digitalen Kunstwerken zum Thema Schweiz und Digitalisierung.

slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image slider-image

7

Wochen

7

Regionen

19

Lokale Hubs

350+

Veranstaltungen

450+

Speakers

Regionen und Veranstaltungen

  • Hauptstadtregion
  • Nordwestschweiz
  • Zürich
  • Romandie
  • Tessin
  • Ostschweiz
  • Zentralschweiz
Region Ostschweiz Tessin Romandie Bern Nordwestschweiz Zürich Zentralschweiz
Bern
Zürich
Biel
Basel
Genf
Lausanne
Lugano
St. Gallen
Vaduz
Thun
Aarau
Solothurn
Winterthur
Schaffhausen
Luzern
Einsiedeln
Bellinzona
Risch-Rotkreuz
Liestal

HAUPTFORMATE

herHACK / Greentech / Nextgen

Unsere drei Hauptformate befassten sich mit wichtigen aktuellen Herausforderungen, mit denen die Schweiz konfrontiert ist: Der herHACK widmet sich mit der Förderung von Frauen in technischen Berufen. Beim GreenTech Startup Battle dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Die “NextGen Future Skills Labs” befassen sich mit jüngeren Generation und ihren Zukunftskompetenzen. Diese drei Formate fanden der ganzen Schweiz statt.

HIGHLIGHT: DAS WAREN DIE SCHWEIZER DIGITALTAGE 2022

UMFRAGE: WAS WÜNSCHT DU DIR VON DER DIGITALEN ZUKUNFT?

Unsere Speaker

Oliver Hirschi

Hochschule Luzern - Informatik

Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»

Oliver Hirschi

Hochschule Luzern - Informatik

Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»

Berufliche Tätigkeiten

  • 2013 - heute: Dozent, Leiter «eBanking – aber sicher!»
    Hochschule Luzern - Informatik
  • 2019 - heute: Inhaber und Geschäftsführer
    SecAware GmbH
  • 2011 - heute: Mitautor «Informationssicherheitshandbuch für die Praxis»
    www.sihb.ch

Aus- und Weiterbildung

  • 2016 - 2019: Certificate of Advanced Studies in Hochschuldidaktik
  • 2013 - 2015: Master of Science in Business Information Technology
  • 2010 - 2011: Zertifikat der Hochschule Luzern für Hochschuldidaktik
  • 2009 - 2010: Master of Advanced Studies in Information Security
  • 2008 - 2009: Certificate of Advanced Studies in Information Security
  • 1997 - 2000: Dipl. Ing. Informatik FH

Fächer

  • Information Security
  • Information Security Management
  • Digital Basics
  • Bachelor Thesis
  • CAS IT Management
Ingrid Broger

Stiftung Pro Juventute

Fachperson Medienkompetenz, Medienpädagogin und Fachperson für Mobbingprävention

Ingrid Broger

Stiftung Pro Juventute

Fachperson Medienkompetenz, Medienpädagogin und Fachperson für Mobbingprävention

Marieke Kruit

Stadt Bern

Gemeinderätin (TVS)

Marieke Kruit

Stadt Bern

Gemeinderätin (TVS)

Marieke Kruit ist seit 2021 Gemeinderätin der Stadt Bern und leitet die Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün. Vor ihrer Wahl arbeitete sie in leitenden Positionen in den Psychiatrischen Diensten der Regionalspitäler Thun und Oberaargau und davor bei regionalen Radiosendern und bei einer regionalen TV-Station.

Urs Achermann

KV Business School Zürich AG

CEO

Urs Achermann

KV Business School Zürich AG

CEO

Bildungsunternehmer, den es unglaublich glücklich macht, wenn Menschen ihre Berufung finden. 

Werdegang 

Fundierte Grundbildung (Wirtschaft und Recht) mit ganz viel Führungserfahrung in der Bildungsbranche und in der Initiierung, Begleitung und Umsetzung von Veränderungsprojekten und Bildungsinnovationen. 

Leidenschaft 

Kontextualisierung und Situierung. Menschen, Teams und Organisationen in ihrer Gesamtheit als System verstehen. Nordstern setzen. Gemeinsam Ziele definieren und planen. An “Grosses” (Vision) glauben und Schritt für Schritt das Unmögliche möglich machen. 

Alexander Ott

Polizeiinspektorat Stadt Bern

Co-Leiter

Alexander Ott

Polizeiinspektorat Stadt Bern

Co-Leiter

Alexander Ott, Jahrgang 62, Leiter Polizeiinspektorat (Co-Leitung) und Vorsteher EMF; Mitglied der Expertengruppe des Bundes (fedpol) in der Bekämpfung des Menschenhandels (NEGEM) und seit 32 Jahren bei der Stadt Bern tätig. Als Mitglied der KDSB stehen bei mir, in meinem gesamten Arbeitsfeld die digitalen technologischen Transformierungen im Zentrum. Bei all diesen Prozessen geht es aber nicht nur darum, die materiellen Realitäten der Digitalisierung zu designen sondern auch die Themen der sozialen, gesellschaftlichen und räumlichen Aspekte in den Kontext einer Smart -City zu stellen.

Annina Winkler

Emerald Technology Ventures

Investment Manager – Food, Agriculture & Sustainability

Annina Winkler

Emerald Technology Ventures

Investment Manager – Food, Agriculture & Sustainability

Isabelle Tschugmall

CMO, Global Green Xchange

Isabelle Tschugmall

CMO, Global Green Xchange

Marc Gerlach

Marc Gerlach

Claudine Esseiva

Hauptstadtregion

Stellvertretende Geschäftsführerin

Claudine Esseiva

Hauptstadtregion

Stellvertretende Geschäftsführerin

Claudine Esseiva ist stellvertretende Geschäftsführerin des Vereins Hauptstadtregion Schweiz, Partnerin in der Kommunikationsagentur furrerhugi, Verwaltungsrätin Impact Hub Bern und Berner Grossrätin (FDP). Innovationsförderung, Start-ups und Unternehmertum sind Themen, die sie im Berufsalltag, in der Politik wie auch im Privaten umtreiben und deren Förderung sie sich verschrieben hat.

Christian Menzi

Sherpany

Customer Success Manager

Christian Menzi

Sherpany

Customer Success Manager

Christian is a meeting expert and customer success manager at Sherpany. He speaks German, English, French and Italian and supports customers throughout Switzerland to improve their meetings by analysing processes and helping them increase meeting productivity.

Haupt­veran­stalter

Hauptpartner